.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-Reviewsneue Reviews

Master: An Epiphany Of Hate

master An Epiphany Of HateLabel: FDA Rekotz

Spielzeit: 44:52 Min.

Genre: Death Metal

Info: Facebook

Album kaufen: Shop

Hörprobe: Soundcloud

VÖ-Datum: 29. Januar 2016

 

Ist es wirklich schon drei Jahre her, dass uns Paul Speckmann das letzte Mal mit einem Album seiner Hauptband "Master" beehrt hat? Scheinbar ja und deshalb ist es auch längst überfällig, dass neuer Stoff für uns Süchtige herangeschafft wird!

Mit "An Epiphany of Hate" (schöner Titel übrigens!) kredenzt Freund Paule wieder einmal genau das, was von ihm auch erwartet wird: Räudiger Old School Death Metal ohne Firlefanz und unnötigem Schnickschnack. Man könnte auch sagen: Master bleibt Master - es gibt auf dem neuen Album überhaupt keine Überraschungen, sondern Master pur. Hier und da wird mal ein klein wenig mit dem Tempo gespielt, ansonsten gibt es stumpf einen auf die Fresse und das ist auch gut so! Irgendwie habe ich das Gefühl, dass die Stimme von Herrn Speckmann diesmal noch kratziger und abgefuckter klingt als sonst, was natürlich eine feine Sache ist!

Was soll ich sonst noch großartig sagen? Wer Master kennt und liebt, kriegt seine amtliche Vollbedienung, die er natürlich auch erwartet hat. Klassischer kann man seinen Death Metal kaum spielen, Speckmann und seine Bandkollegen wissen genau, was sie tun! Dazu gesellt sich ein verdammt geiler Sound - wieder einmal alles richtig gemacht!

Christian Hemmer

XXL WertungXL 1

Tracklist:

1. Subdue The Politician
2. Fiction Soon Becomes Reality
3. Face Your Fear
4. Just Be Yourself
5. Just Take My Right Arm
6. An Epiphany Of Hate
7. It´s Clearly Eden
8. The People Of The Damned
9. Senses All Will Be Controlled
10. Red Alert

Das hörst Du Dir an:

Avulsed - Deathgeneration

Avulsed  Deathgenerationxxl

Cross Vault - Miles To Take

cross vault cover

Witchtrap - Trap The Witch

witchtrap trap the witch coverxxl

Mortualia - Wild, Wild Misery

Mortualia  Wild wild miseryxxl

Hæresiarchs of Dis - Tria Prima Diabolica

Hresiarchs of Dis  Tria prima diabolica

Vernent - Fuego Eterno

Vernent  Fuego eterno

Hagalaz - Northern Gods Descending

Hagalaz  Northern gods descending

Grausig - Di Belakang Garis Musuh

Grausig Final coverxxl

Kypck - Zero

kypck zero coverxxl

Siaskel - Haruwen Airen

SIASKEL Haruwen Airenxxl

Shards of a Lost World - Primum Ritual

Shards of a Lost World  Primum Ritual

Todessucht - Wertlos

Todessucht  Wertlosxxl

Sacrificio - Guerra Eterna

sacrificio coverxxl

Bloodspot - To The Marrow

Bloodspot   To the Marrow   xxl

Black Hole Generator - A Requiem For Terra

black hole

Ilemauzar - The Ascension

Ilemauzarxxl

Gatecreeper - Sonoran Depravation

gatecreeperxxl

Hoath - Codex III: Crown Of The Mind

Hoath Codex III  xxl2

Witchery - In His Infernal Majesty’s Service

witchery 2016xxl

Slegest - Vidsyn

slegest vidsynxxl

Azooma - The Act Of Eye

azoomaxxl

Wir suchen Verstärkung!

xxl1 Kopie 5

Da gehst Du hin:

hell over hammaburg 2017

party.san 2017 autopsyxxl

insomnium 2017xxl

 kreator tour

THE ORDER OF ISRAFEL  YEAR OF THE GOATxxl

mayhem tour 2017xxl

dew scented tourxxl

this ending xxl2

aa tourxxl

downfall of gaia tour 2017

gojira tour 2017 neuxxl

Mantar tour 2017xxl

Zum Seitenanfang