.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteInterviews

Purgatory im Interview

Bei Death Metal Bands ist es wie mit gutem Wein. Je älter, desto besser. Naja auf jeden Fall verhält es sich bei Purgatory so. Im Jahr 26 nach Gründung hauen die Kollegen mal eben so ein absolutes Mörder-Album raus, das die Messlatte für die Szene schon jetzt verdammt hoch legt. Mal schauen, was Gitarrist Rene zu seiner Verteidigung zu sagen hat:

purgatory photo2

(Bildquelle: SureShotWorx)

Weiterlesen: Purgatory im Interview

Tranquillizer im Interview

Melodischer Black/Death Metal mit Posaune? Das hatten wir schon mal bei "Sear Bliss" und auch die Jungs (+ Mädel) von "Tranquillizer" gehen (wenn auch noch etwas zaghaft!) in diese Richtung. Bassistin Madelaine stand uns Rede und Antwort und klärt uns nicht nur über den Bandnamen, sondern auch über Texte und eine mögliche Zukunft der Band auf!

tranquillizer photo by Fabian Willi Simon

(Bildquelle: Fabian Willi Simon)

Weiterlesen: Tranquillizer im Interview

Fatal Embrace im Interview

Schweinegeiler Thrash Metal der alten Schule, dafür stehen Fatal Embrace nun schon seit vielen Jahren. Jetzt steht endlich das neue Werk in den Läden (bzw. Online-Shops) und wartet nur darauf, von begeisterten Thrashern adoptiert zu werden! Natürlich hatten wir auch ein paar Fragen an die Band, die von Sänger "Heiländer" und Trommel-Tier "Pulverizatör" überaus kompetent beantwortet wurden!

fatal Embrace

(Bildquelle: Band)

Weiterlesen: Fatal Embrace im Interview

Molllust im Interview

Klassik und Metal, eine Mischung, die nicht nur schwierig ist, sondern auch extrem selten vorkommt. Bei Molllust funktioniert diese Fusion scheinbar mühelos und hat mich total begeistert. Sängerin Janika war so nett, uns einen tieferen Einblick in das Universum von Molllust zu geben:

molllust promo frank helbig

(Bildquelle: Frank Helbig)

Weiterlesen: Molllust im Interview

Anomalie im Interview

Nicht nur, dass "Anomalie" mit dem neuen Album "Refugium" ein exzellentes Werk abliefert hat, Herr Marrok, Kopf und Geist hinter der Kapelle, hat meine Fragen auch in absoluter Rekordzeit und erfreulich ausführlich beantwortet und liefert uns damit hochinteressante Hintergrundinformationen zu Album und Band, aber lest selbst:

anomalie 2015

(Bildquelle: Facebook/Band)

Weiterlesen: Anomalie im Interview

Seite 3 von 12

Unterkategorien

Das hörst Du Dir an:

Avulsed - Deathgeneration

Avulsed  Deathgenerationxxl

Cross Vault - Miles To Take

cross vault cover

Witchtrap - Trap The Witch

witchtrap trap the witch coverxxl

Mortualia - Wild, Wild Misery

Mortualia  Wild wild miseryxxl

Hæresiarchs of Dis - Tria Prima Diabolica

Hresiarchs of Dis  Tria prima diabolica

Vernent - Fuego Eterno

Vernent  Fuego eterno

Hagalaz - Northern Gods Descending

Hagalaz  Northern gods descending

Grausig - Di Belakang Garis Musuh

Grausig Final coverxxl

Kypck - Zero

kypck zero coverxxl

Siaskel - Haruwen Airen

SIASKEL Haruwen Airenxxl

Shards of a Lost World - Primum Ritual

Shards of a Lost World  Primum Ritual

Todessucht - Wertlos

Todessucht  Wertlosxxl

Sacrificio - Guerra Eterna

sacrificio coverxxl

Bloodspot - To The Marrow

Bloodspot   To the Marrow   xxl

Black Hole Generator - A Requiem For Terra

black hole

Ilemauzar - The Ascension

Ilemauzarxxl

Gatecreeper - Sonoran Depravation

gatecreeperxxl

Hoath - Codex III: Crown Of The Mind

Hoath Codex III  xxl2

Witchery - In His Infernal Majesty’s Service

witchery 2016xxl

Slegest - Vidsyn

slegest vidsynxxl

Azooma - The Act Of Eye

azoomaxxl

Wir suchen Verstärkung!

xxl1 Kopie 5

Da gehst Du hin:

hell over hammaburg 2017

party.san 2017 autopsyxxl

insomnium 2017xxl

 kreator tour

THE ORDER OF ISRAFEL  YEAR OF THE GOATxxl

mayhem tour 2017xxl

dew scented tourxxl

this ending xxl2

aa tourxxl

downfall of gaia tour 2017

gojira tour 2017 neuxxl

Mantar tour 2017xxl

Zum Seitenanfang